Was bedeuten Pickel am Kinn? | Pickel am Kinn loswerden

Meist kommen sie, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann und oft kommt auch nicht einer allein: Pickel. Pickel am Kinn und Mund sind einer der häufigsten Orte, an denen sie auftreten.

Doch was bedeuten Pickel am Kinn? Und was kann man gegen extreme Pickel am Kinn tun? Wir geben dir im folgenden nützliche Informationen und Tipps zum Thema Pickel an Kinn und Mund.

 

Grundlage: Was bedeuten Pickel am Kinn ?

Pickel können in Mitesser, Papeln und Pusteln unterteilt werden. Mitesser sind Poren, die verstopft sind, weil der Talg der Haut nicht mehr richtig abfließen kann. Charakteristisch für Mitesser ist ein schwarzer oder weißer Punkt. Wenn du vermehrt Mitesser hast, können daraus Papeln und Pusteln entstehen.

Papeln und Pusteln sind entzündete Mitesser. Da der Talg nicht mehr abfließen kann, entsteht ein Nährboden für Bakterien. Wenn sich Bakterien vermehren kommt es zu der Entzündung. Es entstehen Papeln, das sind tastbare Knötchen unter der Haut. Wenn sich auch noch Eiter bildet, wird von Pusteln gesprochen.

Besonders oft bilden sich harte Pickel am Kinn. Dieser Pickel am Kinn entzündet sich und bilden die schmerzhaften Papeln oder Pusteln.

 

Gründe für Pickel am Kinn

Es gibt viele Gründe für extreme Pickel am Kinn. Die häufigsten Gründe für Pickel am Kinn sind Hormone, Stress, die falsche Ernährung und die falsche Pflegeroutine. Diese Faktoren werden wir näher beleuchten und dir wertvolle Tipps gegen tiefe Pickel am Kinn geben.

1. Hormone

Hormonschwankungen sind der häufigste Grund bei der Entstehung von Pickeln. Während der Pubertät steigt sowohl bei Frauen als auch bei Männern der Testosteronspiegel an. Dieser Anstieg führt zu einer Erhöhung der Talgproduktion. Der Talg kann nicht mehr abfließen, es entstehen Mitesser am Kinn. Dieser Pickel am Kinn entzündet sich und wird zu Papeln oder Pusteln.

Bei Männern legt sich die Tendenz zu unreiner Haut meist mit Ende der Pubertät. Frauen hingegen sind auch noch nach der Pubertät häufig von extremen Pickeln am Kinn betroffen. Ein Grund hierfür ist der Menstruationszyklus, während dem starke Hormonschwankungen auftreten. Hierfür ist diesmal das Hormon Progesteron zuständig, das in der zweiten Zyklushälfte ansteigt.

Tipp: Gehe zu einem Arzt!

Wenn der Pickel am Kinn Grund die Hormonschwankungen sind, gehst du am besten zu einem Arzt deines Vertrauens. Es gibt Medikamente, die gegen tiefe Pickel am Kinn wirken. Dein Frauenarzt kann dir zum Beispiel die Anti-Baby-Pille verschreiben. Diese führt dem Körper die Hormone Gestagen und Östrogen zu, die die Talgproduktion normalisieren.

 

2. Stress

Ein zweiter Pickel am Kinn Grund ist Stress. Fast jeder von uns hat schon einmal eine Begegnung mit Stresspickeln gehabt. Stress ist dabei ganz individuell. Was dich unter Druck setzt, kann für jemand anderen ein Kinderspiel sein. Die Faktoren, die zu Stresspickeln am Kinn führen, sind ganz vielfältig.

  • In Stresssituationen werden die Hormone Cortisol und Adrenalin ausgeschüttet, diese sorgen für einen Anstieg der Talgproduktion. Der Talg kann nicht mehr abfließen, es entstehen Mitesser, Papeln und Pusteln.
  • Wir fassen uns bei Stress unbewusst häufig ins Gesicht und verteilen so Bakterien.
  • Wir schlafen schlechter. Dadurch geraten wir in einen Teufelskreis. Denn der fehlende Schlaf erhöht die Stressreaktion unseres Körpers nur.

Stresssituationen wirst du nicht immer vermeiden können. Die Klausur schreibt sich nicht von alleine und die Deadline für deine Arbeit musst du einhalten. Aber du kannst ändern, wie du mit Stress umgehst.

Sport kann dir bei der Stressreduzierung helfen. Beim Sport wird das Stresshormon Cortisol vom Körper abgebaut, die Talgproduktion normalisiert sich und harte Pickel am Kinn gehören der Vergangenheit an.

Die folgenden zwei Tipps, solltest du aber unbedingt beherzigen, um den positiven Effekt von Sport auf deine Haut zu erreichen.

Tipp 1:

Trainiere lieber ohne Make-Up. Beim Sport schwitzt du. Das ist eigentlich positiv, weil so Talg abfließen kann. Wenn du aber mit Make-Up trainierst, vermischt sich dieses mit dem Schweiß und kann zur Verstopfung der Hautporen führen.

Tipp 2:

Nach dem Training duschen. Nach dem Training solltest du duschen, um den Schweiß abzuspülen. Angetrockneter Schweiß ist ein idealer Nährboden für Bakterien.

 

3. Ernährung

Die falsche Ernährung könnte ein Grund für die Entstehung von Pickeln am Kinn sein. Hochglykämische Lebensmittel stellen dem Körper besonders schnell Kohlenhydrate zur Verfügung. Infolgedessen steigt die Insulinproduktion. Insulin regt die Produktion von sogenannten Androgene an. Androgene sind männliche Sexualhormone, die zu einer vermehrten Talgproduktion führen.

Hochglykämische Lebensmittel sind zum Beispiel:

  • Zucker
  • Bananen
  • Trauben
  • Kartoffeln

Versuche, deinen Zuckerkonsum etwas reduzieren und achte auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

Um zu sehen, wie einzelne Lebensmittel auf deine Haut wirken, könntest du nach der Ausschluss-Diät vorgehen. Lasse das Lebensmittel für einige Zeit weg. Nehme es dann wieder zu dir und beobachte, wie es sich auf deine Haut auswirkt. Entstehen wieder Pickel am Kinn und Mund? Dann lass das Lebensmittel in Zukunft lieber weg.

 

4. Hautpflege

Pickel am Kinn Grund

Die richtige Hautpflege ist ein wichtiger Faktor, bei deinem Kampf gegen extreme Pickel am Kinn.

Folgende Tipps solltest du bei deiner Pflegeroutine beherzigen.

Tipp 1:

Wasche dich nicht öfter als zweimal am Tag. Andernfalls kannst du den wertvollen Säureschutzmantel deiner Haut angreifen.

Tipp2:

Dein Waschmittel sollte:

  • nicht komedogen sein. Nicht komedogene Produkte verstopfen die Poren nicht.
  • nicht zusätzlich die Haut fetten.
  • alkoholfrei sein, um die Haut nicht unnötig zu reizen.
  • einen milden ph-Wert besitzen.

Tipp 3:

Trage eine Salbe auf! Hier ist das Anti-Pickel-Balsam von Greendoor zu empfehlen. Die Anti-Pickel-Creme, die auch als Maske aufgetragen werden kann, enthält neben Zink Bio Kokosöl und Bio-Neemöl, die sanft bei Pickeln am Kinn helfen. Gleichzeitig tönt die Creme die Hautunreinheiten etwas ab, so dass Pickel nicht mehr so auffällig sind.

Zuletzt aktualisiert am 21. Oktober 2021 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Tipp 4:

Hände weg! Auch wenn es schwerfällt, aber du solltest niemals Pickel am Kinn ausdrücken. Wenn du Pickel am Kinn ausdrückst, kann es zu tiefen Verletzungen und Entzündungen kommen. Im schlimmsten Fall forcierst du tiefe Narben. Außerdem kannst du Bakterien über deine Finger auf andere Bereiche deines Gesichts verteilen.

 

Zusammenfassung

Pickel, das sind Mitesser, Papeln und Pusteln, die durch eine vermehrte Talgproduktion entstehen. Pickel treten besonders gerne als tiefe Pickel am Kinn auf. Die Gründe für Pickel am Kinn sind sehr vielfältig. Hormonschwankungen, Stress, eine unausgewogene Ernährung und falsche Pflege können zu einer Verschlechterung deines Hautbildes führen.

Aber zum Glück gibt es Hilfe gegen die lästigen Besucher. Die Zugsalbe effect mit dem Wirkstoff Ammoniumbituminosulfonat beispielsweise hilft effektiv gegen Entzündungen an der Haut.

Zugsalbe effect 50%, 15 g Salbe*
Zugsalbe effect 50%, 15 g Salbe
Preis: € 14,68
(28 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. Oktober 2021 um 15:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Aber auch Sport oder eine zuckerarme Ernährung können dein Hautbild verbessern. Bei allem gilt: Niemals Pickel am Kinn ausdrücken. Dies solltest du unbedingt den Profis wie der medizinischen Kosmetikerin überlassen.

 




Veröffentlicht von
Maximilian ist dermatologischer Forscher und hat es sich zur Aufgabe gemacht Betroffenen zu helfen. Früher litt Max selbst unter Akne, mittlerweile verhilft er tausenden Lesern zu einer besseren Haut.

Hilfe bei Pickeln am Rücken – Die Lösungen

Du hast viele schmerzende Pickel am Rücken? So kannst du Akne am Rücken natürlich behandeln! Wenn du Rückenpickel loswerden möchtest, bist du hier richtig.

Gefühl von Pickel im Rachen? Daran liegt’s!

Ein Gefühl von Pickel im Rachen kann auf eine einfache Ursache zurückführen, die man selbst behandeln kann. Erfahre hier was dahinter steckt…

Pickel aufm Kopf – Schnelle Lösungen!

Tatsächlich können schmerzhafte Pickel am Kopf oder generell Pickel aufm Kopf auch gefährlich sein. Welche Ursachen stecken dahinter? Welche Behandlung hilft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.