Backpulver gegen unreine Haut

Ein Blick in den Spiegel am Morgen und da leuchten sie uns entgegen. Lästige Pickel und Mitesser entstellen das Hautbild und lassen es ungepflegt aussehen. Doch was hilft schnell und kostengünstig, um das Hautbild zu verfeinern?

  1. Die erste gute Nachricht: Mittel gegen Pickel und Mitesser müssen nicht teuer sein.
  2. Die zweite gute Nachricht: Es muss keine Chemie angewendet werden, sondern ein einfaches Hausmittel hilft.
  3. Und die dritte gute Nachricht: Garantiert hast auch du dieses Hausmittel in deinem Küchenschrank.

Das Zaubermittel heißt Backpulver!

Wie hilft Backpulver gegen unreine Haut?

Ein Hausmittel gegen Mitesser ist Backpulver. Es besteht aus Natriumhydrogencarbonat (Kurzform Natron) und einer Säure z. B. Zitronensäure. Natron ist ein Salz, welches in der Natur vorkommt. Wird Backpulver mit Wasser versetzt, wird das Gas Kohlenstoffdioxid freigesetzt, was beim Backen für einen fluffigen Teig sorgt. Auf der Haut wirkt diese Mischung reinigend.

Zusätzlich besitzt Backpulver eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung. Durch diese Eigenschaft hemmt Backpulver die Entstehung von neuen Pickeln. Darüber hinaus ist Backpulver in der Lage, überschüssigen Talg und Säuren zu absorbieren, da es austrocknend wirkt. Damit hat Natron einen positiven Effekt auf den Säureschutzmantel der Haut und bringt den pH-Wert ins Gleichgewicht.

Eine weitere positive Eigenschaft von Backpulver ist, dass sich durch die Regulierung des pH-Wertes auch die Poren verkleinern und die Sichtbarkeit von Aknenarben reduziert wird.

 

Wie wende ich Backpulver bei Pickeln an?

  1. Backpulver auf Pickel

Leidest du unter Hautunreinheiten, die du loswerden möchtest, kannst du eine Mischung aus Backpulver und Wasser gegen Pickel verwenden. Dazu vermengst du einen Teelöffel Backpulver mit ein paar Tropfen Wasser, bis eine Paste entsteht.

Diese Paste trägst du punktuell direkt auf den Pickel oder Mitesser auf und lässt sie für fünf bis zehn Minuten einwirken. Anschließend spülst du mit lauwarmen Wasser die Paste gründlich ab. Wichtig ist, dass du die Einwirkzeit verkürzen solltest, wenn du merkst, dass die Haut unter der Anwendung von Backpulver gereizt wird und sich rötet.

  1. Backpulver Maske gegen Mitesser und Pickel

Anstatt Hautunreinheiten nur punktuell zu behandeln, kannst du Backpulver auch als Maske gegen Pickel anwenden.

Anwendung / Rezept:

  • Dazu verrührst du Backpulver mit Wasser, bis das Gemisch eine cremige Konsistenz hat.
  • Diese Creme wird auf die zuvor gereinigte Haut aufgetragen und für 15 Minuten einwirken gelassen.
  • Im Anschluss spülst du alles mit lauwarmen Wasser ab. Zudem entsteht beim Abwaschen ein Peelingeffekt, der die abgestorbenen Hautschuppen entfernt. Diesen Effekt kannst du verstärken, indem du der Maske Zucker beimischt. Ebenso kannst du der Maske Honig oder Olivenöl hinzufügen, um deine Haut zusätzlich zu pflegen.
  • Nach der Maske solltest du deine Haut mit einer Feuchtigkeitscreme pflegen, da durch das Natron die Haut austrocknet, was schnell zu Rötungen führen kann. Daher empfiehlt es sich, die Maske nur einmal die Woche anzuwenden.

Übrigens ist es nicht schlimm, wenn du unter der Maske ein leichtes Brennen oder Krippeln verspürst. Jedoch solltest du die Einwirkzeit verkürzen, wenn zu starke Hautrötungen oder Hautirritationen auftreten.

  1. Backpulver als Waschlotion

Hast du keine Zeit für die Anwendung einer Maske gegen Pickel und Mitesser, kannst du ein Gemisch aus Backpulver und Wasser ebenso als Waschlotion anwenden. Verdünne dazu das Backpulver mit der Flüssigkeit in einem Gefäß. Massiere dann die Mischung mit kreisenden Bewegungen für eine Minute ein. Wasche anschließend die Lotion mit klarem Wasser ab. Du kannst deine Haut täglich mit der Waschlotion behandeln.

 

Was ist bei der Anwendung von Backpulver zu beachten?

Neben den positiven Eigenschaften kann die Anwendung von Backpulver bei Pickel auch dazu führen, dass die Haut gereizt wird. Daher solltest du die Beautybehandlung mit Backpulver als Gesichtspflege nicht zu häufig durchführen. Einmal die Woche ist gerade bei der Anwendung als Maske ausreichend. Sollte deine Haut dennoch mit Rötungen reagieren, empfiehlt es sich, die Einwirkzeit genau beachten und ggf. entsprechend reduzieren.

Unter der Anwendung von Backpulver kann es unter Umständen sogar dazu kommen, dass sich dein Hautbild verschlechtert. In diesem Fall solltest du davon Abstand nehmen, Backpulver zur Pickel- und Mitesserbekämpfung zu verwenden und stattdessen auf Alternativen zurückgreifen wie z. B. eine Maske aus Heilerde oder ein Kamilledampfbad.

 

Wie kann ich Backpulver auch bei empfindlicher Haut anwenden?

Der Vorteil bei Backpulver ist, dass es sich um ein natürliches Mittel handelt. Somit ist dieses Hausmittel auch gut für Allergiker geeignet. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn du eine empfindliche Haut hast oder wunde Stellen. Es besteht die Gefahr, dass durch die im Backpulver enthaltene Säure die Haut zusätzlich gereizt wird. Im schlimmsten Fall kann durch die alkalische Wirkung der Säureschutzmantel der Haut sogar geschwächt werden.

Hilfreicher Hinweis:

es gibt einen empfehlenswerten Online-Vortrag mit dem Thema “Endlich frei von Akne” von Hautärztin Dr. Julia Lämmerhirt!

Jetzt anmelden

Bei der falschen Dosierung kann Backpulver deinem Hautbild mehr schaden als nützen. Daher solltest du Backpulver umsichtig anwenden. Wer dennoch bei empfindlicher Haut nicht auf Backpulver verzichten möchte, sollte auf Produkte, die auf Backpulver basieren zurückgreifen.

Beispielsweise bietet Bioré Hautreinigungsmittel auf Backpulverbasis an. Das Puderpeeling mit Backpulver wird ebenfalls mit Wasser aktiviert. Abgestorbene Hautschuppen werden durch den Peelingeffekt entfernt und die Poren tief gereinigt. Durch die Zugabe von zusätzlichem Wasser kann die Mischung weiter verdünnt und somit auch auf empfindlicher Haut angewendet werden.

Nr. 1
Bioré Tiefenreinigendes Puder-Peeling - 2 x 125 g - Mit Backpulver - pH-neutrale Reinigung - Ideal für trockene bis fettige Mischhaut - Dermatologisch getestet
Bioré Tiefenreinigendes Puder-Peeling - 2 x 125 g - Mit Backpulver - pH-neutrale Reinigung - Ideal für trockene bis fettige Mischhaut - Dermatologisch getestet
von Guhl Ikebana GmbH
  • Durch Wasser aktiviertes Puderpeeling mit Backpulver - für trockene bis fettige Mischhaut
  • Entfernt abgestorbene Hautschüppchen sanft und reinigt porentief - dermatologisch getestet
  • Höhere Zugabe von Wasser führt zu sanfteren Reinigung.
  • Empfohlene Anwendungsroutine: Kann bis zu 2-3 mal pro Woche angewendet werden. Sichtbar ebenmäßigere Haut in nur 1 Woche!
  • Lieferumfang: 2 x 125 g Puderpeeling - mit Backpulver (2er Pack)
Prime  Preis: € 11,98 (€ 47,92 / kg) Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 2. Oktober 2022 um 01:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Zusammenfassung

Ein reines Hautbild muss kein Traum bleiben. Das Hausmittel Backpulver ist eine echte Alternative zu teuren Antipickelmitteln aus der Drogerie. Ob als Maske oder als Lotion, die Anwendungsmöglichkeiten sind breit gefächert.

Und das Tolle ist, du kannst die Anwendung für deinen Hauttyp und nach deinen Vorlieben jederzeit anpassen. Ob ein Peeling mit Zucker verstärkt wird oder durch die Beigabe von Honig die Haut zusätzlich pflegt, lass deiner Fantasie freien Lauf. Wenn du unter Hautunreinheiten leidest, solltest du Backpulver unbedingt ausprobieren. Wir können es dir nur empfehlen.

 




Veröffentlicht von
Maximilian ist dermatologischer Forscher und hat es sich zur Aufgabe gemacht Betroffenen zu helfen. Früher litt Max selbst unter Akne, mittlerweile verhilft er tausenden Lesern zu einer besseren Haut.

Über den Autor

Zwiebeln gegen Pickel – wie hilfreich ist das Gemüse?

Helfen Zwiebeln gegen Pickel? Wir widmen uns dem Thema und untersuchen, ob Zwiebeln gegen Pickel helfen. Das solltest du unbedingt vorher lesen!

Quarkmaske gegen Pickel

Wie eine Quarkmaske gegen Pickel Wunder wirken kann! Wir zeigen dir die besten Rezepte und Anwedungen. So hilft Quark gegen Entzündungen im Gesicht!

Desinfektionsmittel gegen Pickel | gut oder schlecht?

Hilft Desinfektionsmittel gegen Pickel? Ist Desinfektionsmittel gut gegen Pickel? Kann man Desinfektion gegen Pickel anwenden? Alle Antworten dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.