Quarkmaske gegen Pickel

Funktioniert das wirklich: Quark gegen Akne oder ist das alles Quark? Im ersten Augenblick denkst du nicht an diese Kombination. Schließlich gibt es keinen Grund, Hausmittel gegen Unreinheiten zu verwenden.

Denn die Kosmetikregale in den Drogeriemärkten und Apotheken bieten zahlreiche Salben und Cremes gegen Pickel, Pusteln und Entzündungen an. Deshalb lüften wir das Geheimnis von Quark. Außerdem erläutern wir dir in diesem Beitrag, wer als unschlagbarer Begleiter an der Seite der festen, weißen Masse agiert.

Quark ist ein Nahrungsmittel für deinen Körper und für deine Haut

Mit seinen vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten besticht Quark seit jeher. Er passt sich deinem Rezept für dein auserwähltes Gericht an. Deshalb kannst du die weiße, cremige Masse für süße und salzige Mahlzeiten gleichermaßen nutzen. Darüber hinaus stärkt er deine Knochen. Auch deinen Muskelaufbau unterstützt Quark. Doch die kühle, leckere Masse kann noch viel mehr: deine Unreinheiten bekämpfen.

Zu den Nährstoffen, welche deine Haut benötigt, zählen Zink, Kalzium, Milchsäure und B-Vitamine. Die feste, weiße Konsistenz verfügt über die erwähnten Hautnährstoffe. Welche Aufgabe übernehmen die Vitamine und Mineralstoffe sowie Spurenelemente?

  • Wie der Name bereits verrät, agiert Milchsäure als natürliches AHA. Somit hilft sie, tote Hautschüppchen zu entfernen. Dadurch bleibt dein größtes Sinnesorgan sauber.
  • Der B-Vitamin-Komplex versorgt deine Haut mit Feuchtigkeit. Außerdem sagt er freien Radikalen den Kampf an. Denn diese Übeltäter entziehen deinen Hautzellen Sauerstoff, weshalb sie schneller altert. B-Vitamine hingegen halten sie länger glatt, jung und schön.
  • Wusstest du, dass deine oberste Hautschicht aus bestimmten Nährstoffen besteht? Kalzium fällt in diese Kategorie. Sofern du unter einem Kalziummangel leidest, neigt deine Haut zu Trockenheit und Akne.
  • Ärzte, die sich gut mit den Entstehungsursachen von Akne auskennen, führen einen Ernährungsmangel als Grund für Unreinheiten an. Dabei beziehen sie sich meistens auf einen Zinkmangel. Deshalb enthalten zahlreiche Salben Zink als wertvolles Anti-Pickel-Mittel. Gegen Entzündungen wirkt das Spurenelement nicht nur von innen, sondern auch von außen.

Du tust deiner Haut somit einen Gefallen, wenn du eine Quark Maske gegen Pickel verwendest. Die feste Masse fungiert als natürliches Arzneimittel. Außerdem harmoniert sie mit zahlreichen, anderen Lebensmitteln.

Deshalb stellen wir dir in diesem Beitrag vor, wie du am besten Quark gegen Entzündungen im Gesicht anwendest. Denn dieses natürliche Mittel erhält den pH-Wert deiner Haut aufrecht. Dadurch bleiben Unreinheiten automatisch fern.

 

Die unterschätzte Wirkung einer Quark Honig Maske gegen Pickel

Honig und Quark sind ein unschlagbares Team im Kampf gegen Akne. Der Erstere agiert als antibakterielles, antiseptisches und antimykotisches Heilmittel. Deshalb tötet Honig Pickel-Keime. Außerdem besticht das Bienenerzeugnis mit seiner aufhellenden Eigenschaft. Dunkle Aknenarben und unschöne Flecken, auf Nie-Mehr-Wiedersehen! Schöne, glatte, narbenfreie Haut, willkommen.

Für diese einfache und dennoch effektive Maske benötigst du einen Esslöffel Quark und einen Teelöffel Honig. Mische die beiden Zutaten in einem Behälter. Trage die Honig-Quark-Mischung auf dein zuvor gereinigtes Gesicht auf.

Die Haut sollte trocken sein. Lasse die Maske zehn Minuten einwirken. Spüle sie danach mit lauwarmem Wasser ab. Sofern die Mischung an deinem Gesicht klebt, kannst du sie mit einem Waschlappen entfernen.

Achte jedoch darauf, sanft vorzugehen. Du solltest die Maske nicht abreiben, weil du dadurch die Entzündungen verschlimmerst. Am Ende solltest du dein Gesicht sanft abtupfen.

 

Zitrone und Quark gegen Pickel – das perfekte Duo

Quark enthält wertvolle probiotische Bakterien. Sie wirken als natürliches Mittel gegen Pickel, welche lästige Keime produzieren. In Zusammenarbeit mit einer Zitrone lassen die Bakterien Entzündungen deutlich schneller abklingen.

Darüber hinaus dient Zitrone als adstringierendes Schönheitsmittel. Denn sie hellt Aknenarben auf und strafft deine Gesichtshaut. Ferner entfernt Zitronensaft überschüssigen Talg. Deine Poren genießen die Befreiung und atmen endlich wieder auf.

Anwendung / Rezept

  1. Für die Zitronen Quarkmaske gegen Pickel benötigst du einen Esslöffel Quark und einen halben Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft.
  2. Mische die beiden Zutaten in einem Behälter.
  3. Bevor du die Maske anwendest, solltest du dein Gesicht mit einer milden Reinigungsmilch gründlich reinigen. Denn Make-up- oder Cremereste sollten nicht mehr auf deinem Gesicht sein. Ansonsten wirkt die Maske nicht richtig.
  4. Mit sanften Kreisbewegungen trägst du die Zitronen Quarkmaske auf.
  5. Nach zehn Minuten kannst du sie mit kaltem Wasser abspülen, sofern sie vollständig getrocknet ist.
  6. Tupfe anschließend dein Gesicht mit einem weichen Tuch trocken.
  7. Falls sich deine Haut nun trocken anfühlt, kannst du sie mit einem Tropfen Granatapfelkernöl befeuchten. Denn dieses Öl wirkt äußerst effektiv gegen Akne. Zudem dringt es tief in die Haut ein.

 

Backpulver und Quark gegen Akne – natürlich und effektiv

Die Backpulver Quarkmaske gegen Pickel ist eine effektive Therapie, weil dieses Duo deinen pH-Wert reguliert. Darüber hinaus dient Backpulver als natürliches Peeling. Es entfernt den Schmutz von deiner Haut, löst abgestorbene Hautzellen und reinigt die Poren. Dank dieser Reinigung bleiben Unreinheiten vorerst fern.

Alternative Maske:

  • Für diese feste Maske benötigst du einen Esslöffel Quark sowie einen halben Teelöffel Backpulver.
  • Mische die beiden Zutaten, bis du eine cremige Paste erhältst.
  • Trage die Maske auf dein zuvor gereinigtes Gesicht auf. Lasse sie zehn Minuten einwirken. Du solltest darauf achten, die angegebene Menge von Backpulver nicht zu übertreffen. Ansonsten können Hautirritationen auftreten.
  • Reinige dein Gesicht umgehend nach der Einwirkzeit.
  • Tupfe es anschließend sanft trocken.

Hilfreicher Hinweis:

es gibt einen empfehlenswerten Online-Vortrag mit dem Thema “Endlich frei von Akne” von Hautärztin Dr. Julia Lämmerhirt!

Jetzt anmelden

Fällt dir der Unterschied auf? Deine Haut wirkt nicht nur, sondern ist tatsächlich reiner.

 

Fazit:

Hilft Quark gegen Pickel? Die Antwortet auf die Frage lautet: ja. Du kannst das weiße Wundermittel mit anderen Lebensmitteln kombinieren, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Allerdings solltest du herausfinden, worin die Ursachen deiner Akne liegen.

Unreinheiten sind ein Indiz für ein Ungleichgewicht in deinem Körper. Dabei kann es sich um einen Ernährungsmangel handeln. Wenn dir bestimmte Nährstoffe wie Zink, Jod oder Omega-3-Fettsäuren fehlen, antwortet dein Organismus mit Pickeln.

Allerdings kann auch ein hormonelles Ungleichgewicht Akne verursachen. In solchen Fällen hilft Quark nur kurzzeitig von außen weiter.

 




Veröffentlicht von
Maximilian ist dermatologischer Forscher und hat es sich zur Aufgabe gemacht Betroffenen zu helfen. Früher litt Max selbst unter Akne, mittlerweile verhilft er tausenden Lesern zu einer besseren Haut.

Über den Autor

Backpulver gegen unreine Haut

Das beste Hausmittel gegen Mitesser ist Backpulver. So wendest du Backpulver gegen unreine Haut an! Verwende am besten: Backpulver und Wasser gegen Pickel!

Desinfektionsmittel gegen Pickel | gut oder schlecht?

Hilft Desinfektionsmittel gegen Pickel? Ist Desinfektionsmittel gut gegen Pickel? Kann man Desinfektion gegen Pickel anwenden? Alle Antworten dazu hier.

Jod gegen Pickel | Entzündungen erfolgreich entfernen

Kann man Jod gegen Pickel verwenden? Hilft Jod bei entzündeten Pickel? Was man beachten sollte und welche Salbe zu empfehlen ist. In diese Fällen hilft Jod…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.