Jod gegen Pickel | Entzündungen erfolgreich entfernen

Pickel sind lästig, unschön und schmerzhaft. Sind das nicht drei gute Gründe, die Entzündungen loszuwerden? Von einer Aktion raten wir dir dringend ab: Drücke an deinen Unreinheiten nicht herum. Wir wissen, wie schwer dir das fällt. Bedenke jedoch, dass sich die Entzündung verbreitet. Sobald du einen eitrigen Pickel ausdrückst, verteilst du den Eiter um den Pickel herum. Anschließend resultieren daraus noch mehr Unreinheiten. Wir kennen eine sanftere und zugleich effektivere Methode: Wir schwören auf Jod bei entzündeten Pickel.

Hilft Jod gegen Pickel?

Normalerweise verbindet niemand Jod mit Unreinheiten. Schließlich existieren in den Drogerien und Apotheken zahlreiche Anti-Pickel-Cremes. Doch eine Jod Salbe gegen Pickel ist weitaus besser als anderweitige Produkte. Weshalb? Weil Jod natürlich, entzündungshemmend, effektiv, sanft und dennoch stark wirkt.

Unreinheiten sind Entzündungen, die sich eine antiseptische Behandlung wünschen. Jodsalben enthalten die Substanz Providon-Jod. Wenn du Jod auf Pickel aufträgst, desinfizierst du die Entzündungen. Außerdem bekämpfst du dadurch die unerwünschten Bakterien, die auf deiner Hautoberfläche schlummern und ihr Unheil anrichten.

Mit dieser Behandlungsart heilen deine Unreinheiten deutlich schneller ab. Folgerichtig hat Jod die Macht, die Ursache zu bekämpfen. Andere Cremes und Salben beseitigen lediglich die Symptome. Sie trocknen Akne, Pusteln oder Mitesser nur aus. Deshalb verbleiben die unerwünschten Störenfriede deutlich länger auf deiner Haut. Jod gegen Pickel fungiert demzufolge als alternatives Heilmittel. Dank dieser Maßnahme heilen Unreinheiten wesentlicher schneller ab, ohne Narben zu hinterlassen.

Vorteile von Jod gegenüber anderen Anti-Pickel-Mitteln

  • Jod gegen Pickel ist sanft
  • Jod dringt sanft durch die Poren durch
  • Jod hinterlässt keine Narben
  • Jod trocknet deine Haut nicht aus

 

Zugsalbe oder lieber Jod gegen Pickel?

Bei Unreinheiten, die tief unter der Haut liegen, empfehlen Dermatologen Zugsalben. Denn sie befördern die Unreinheiten nach oben. Dort heilt dann der Pickel ab. Allerdings riechen Zugsalben stark. Unangenehm. Zu allem Überfluss ähneln sie einem Leistenkleber. Sie hinterlassen Spuren auf deiner Kleidung und Bettwäsche. Und du kannst die Flecken nur schwer auswaschen.

Jod Salbe auf Pickel hingegen agiert als sanfte und dennoch wirkungsvolle Methode. Falls du diese Behandlungsmethode noch nicht getestet hast, dann ist jetzt der perfekte Augenblick für dieses sanfte Heilmittel. Denn die Frage:
Hilft Jod gegen Pickel? können wir bejahen.

Jod ist ein natürliches Heilmittel, welches so gut wie keine Nebenwirkungen verursacht. Andere Anti-Pickel-Mittel hingegen halten da weniger mit. Sie können deine Haut reizen. Dadurch verstärken sie deine Beschwerden. Zudem bleiben die Pickel auf diese Weise länger auf deiner Haut. Jod hingegen ist unkompliziert. Du kannst Jod Salbe auf Pickel auch direkt auftragen.

 

Die korrekte Anwendung von Jod gegen Pickel

Direkt auftragen: Die Anwendung ist einfach. Bevor du das natürliche Heilmittel in deine Haut einmassierst, solltest du dein Gesicht gründlich reinigen. Dadurch können die Wirkstoffe, tief in deine Gesichtspartie eindringen. Tupfe dein Gesicht sanft mit einem sauberen Handtuch ab. Vermeide es, deine ohnehin gestresste Gesichtshaut, zu reizen. Deshalb raten wir dir davon ab, dein Gesicht trockenzureiben.

Ein Pickel ist eine Entzündung. Deshalb solltest du bei der Behandlung darauf achten, absolute Hygiene walten zu lassen. Wasche dir vor jeder Anwendung gründlich deine Hände. Trage die Salbe mit einem sauberen Wattepad auf die Unreinheiten auf. Jeder einzelne Pickel möchte dick betupft werden.

Sofern du die Jod-Therapie über die Nacht anwendest, solltest du die Hautstellen mit Mini-Pflastern für das Gesicht bedecken. Ansonsten verfärbt sich dein Kissen und deine Bettwäsche orange. Zwar lässt sich Jod einfach auswaschen, ohne Spuren zu hinterlassen, dennoch kannst du dir diesen Stress mit einem Pflaster sparen.

 

Sichtbare und schnelle Ergebnisse

Du wirst nicht enttäuscht sein, wenn du dich für Jod als Mittel gegen Pickel entscheidest. Schnelle und sichtbare Ergebnisse bestätigen die effektive Wirkungsweise dieses Antiseptikums. Laut Experten wirkt Jod bei:

  • Eiterpickeln
  • Akne
  • Mitessern
  • tiefliegenden Hautunreinheiten

 

Treten Nebenwirkungen auf?

Obwohl wir felsenfest behaupten, dass die Anwendung von Jod keine Nebenwirkungen verursacht, möchten wir dir hiermit nahelegen, in welchen Fällen du bei dieser Behandlungsform vorsichtig sein solltest. Auch wenn für diese Therapieform keine explizite Behandlungsdauer vorliegt, bedeutet es nicht, dass du das Präparat unbegrenzt verwenden kannst. Schließlich kann es passieren, dass deine Haut eine gewisse Intoleranz gegenüber Jod entwickelt.

Dir wird das dann auffallen, wenn deine Haut die Jodsalbe nicht mehr aufnimmt. Stattdessen wird dein Gesicht am nächsten Morgen gelb erscheinen. Auch die Pickel heilen wesentlich langsamer ab, wenn die Haut eine Intoleranz gegenüber Jod entwickelt hat. In diesem Fall solltest du die Behandlung pausieren. Wie lange sollte die Pause dauern? Mindestens vier Wochen benötigt deine Haut, um sich zu regenerieren.

Falls du unter den nachfolgenden Beschwerden leidest, solltest du ebenso auf die genannte Anwendung verzichten:

  • Überempfindlichkeit gegenüber Jod
  • Bei Schilddrüsenproblemen (Unterfunktion, Überfunktion, Hashimoto Thyreoiditis)
  • chronische Hautkrankheiten

Falls du dich mit einem Aspekt von den genannten Punkten identifizieren kannst, solltest du dich lieber von deinem Arzt beraten lassen, ehe du Jod gegen Pickel verwendest.

 

Pickelnarben einfach unsichtbar machen

Für immer. Dieser Grundsatz galt einmal für Pickelnarben. Dann entwickelten Dermatologen in Zusammenarbeit mit Kosmetikern die Mikrodermabrasion, um Narben wegzuschleifen. Diese Möglichkeit hast du, wenn du deine Narben loswerden willst. Falls deine Zahlungsbereitschaft jedoch nicht so hoch ist und du deshalb keine Mikrodermabrasion machen willst, kannst du dich ebenso auf Jod verlassen. Narben sehen nicht nur unschön aus, sondern wirken auch auf deine Psyche.

Sie beeinflussen unnötigerweise dein Selbstvertrauen. Wer möchte schon an die Zeit, in der die Hautunreinheiten das Gesicht verunstalteten, erinnert werden? Niemand. Wenn die Narben noch relativ frisch sind, kannst du Jod verwenden. Zwar kann das natürliche Antiseptikum die Erinnerung an ehemals vorhandene Hautunreinheiten nicht komplett wegzaubern, dafür reduziert Jod die Sichtbarkeit der Narbe.

 

Darf ich Jod wirklich auf meiner empfindlichen Gesichtshaut anwenden?

Jod wirkt bei einem pH-Wert, der zwischen zwei und sieben liegt. Normalerweise sollten keine unerwünschten Reaktionen auftreten. Sofern du nicht zu den oben genannten Risikogruppen gehörst, solltest du deine Bedenken getrost beiseiteschieben.

Hilfreicher Hinweis:

es gibt einen empfehlenswerten Online-Vortrag mit dem Thema “Endlich frei von Akne” von Hautärztin Dr. Julia Lämmerhirt!

Jetzt anmelden

 

Wie lange hält Jod auf der Haut?

Normalerweise verbleibt Jod auf der Haut 24 Stunden. Selbstverständlich kannst du den Wirkstoff nicht so lange auf deiner Haut lassen, wenn du das Haus verlassen musst. Dann solltest du die Reste mit einer milden Seife abwaschen.

 

Fazit

Eine günstige Jodsalbe dient als sinnvolle Alternative zu teuren Anti-Pickel-Cremes. Allerdings solltest du dir darüber im Klaren sein, dass Pickel ebenso eine Behandlung von innen benötigen. Du kannst dich nicht auf die Jodsalbe verlassen. Sie zaubert deine Unreinheiten keineswegs dauerhaft weg. Stattdessen heilen Unreinheiten dank der Salbe schneller ab. Wenn du jedoch einen ungesunden Lebensstil pflegst, bleibt Jod machtlos. Du musst ausreichend schlafen, ausgewogen essen und auf Stress gelassen reagieren. Denn das sind die wahren Gründe für eine unreine Haut.

Natürlich verursacht auch ein hormonelles Ungleichgewicht Unreinheiten. Daneben existiert ebenso die Lebensmittel-Akne. In diesem Fall musst du auf bestimmte Nahrungsmittel verzichten. Manchmal verstopfen Poren aufgrund von einer falschen Hautpflege. In diesem Fall kann Jod Abhilfe schaffen. Wenn die Ursache jedoch im Inneren deines Körpers liegt, dient Jod lediglich als sinnvolle Ergänzung.

Du kannst die nachfolgende Jod Salbe als alternatives Heilmittel gegen Unreinheiten, Pickel, Mitesser, Akne und Narben ausprobieren.

Nr. 1
PVP-Jod-ratiopharm Salbe Antiseptikum, 25 g
PVP-Jod-ratiopharm Salbe Antiseptikum, 25 g
von ratiopharm GmbH
  • PHLOGENZYM
  • Argento
  • ratiopharm
  • Salbe
  • comp.
 Preis: € 6,08 (€ 243,20 / kg) Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 12. August 2022 um 18:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.



Veröffentlicht von
Maximilian ist dermatologischer Forscher und hat es sich zur Aufgabe gemacht Betroffenen zu helfen. Früher litt Max selbst unter Akne, mittlerweile verhilft er tausenden Lesern zu einer besseren Haut.

Über den Autor

Quarkmaske gegen Pickel

Wie eine Quarkmaske gegen Pickel Wunder wirken kann! Wir zeigen dir die besten Rezepte und Anwedungen. So hilft Quark gegen Entzündungen im Gesicht!

Backpulver gegen unreine Haut

Das beste Hausmittel gegen Mitesser ist Backpulver. So wendest du Backpulver gegen unreine Haut an! Verwende am besten: Backpulver und Wasser gegen Pickel!

Desinfektionsmittel gegen Pickel | gut oder schlecht?

Hilft Desinfektionsmittel gegen Pickel? Ist Desinfektionsmittel gut gegen Pickel? Kann man Desinfektion gegen Pickel anwenden? Alle Antworten dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.