Pickel unter der Haut – das hilft!

pickel unter der haut zugsalbe

Pickel, die sich nicht an der Hautoberfläche befinden, sondern noch darunter liegen sind besonders ärgerlich und meist auch schmerzhaft. Pickel unter der Haut müssen jedoch nicht sein und können ebenfalls bekämpft werden. Vielleicht hast Du schon lange mit solchen Pickel zu kämpfen?

Unterirdische Pickel sind meist nicht so auffallend, dennoch sind sie oft viel unangenehmer, als die “gewöhnliche” Variante. Meist machen sich die Pickel durch eine Beule bemerkbar. Diese gefürchteten “Beulen Pickel” können jedoch bei jeder Berührung schmerzen. Entzünden sich unterirdische Pickel kann sich außerdem noch ein roter Hof um die Erhöhung bilden. Es ist also klar, dass solch ein Problem gelöst werden will und der Pickel so schnell wie möglich wieder verschwinden soll!

Wie entstehen Pickel unter der Haut?

Pickel unter der Haut entstehen aus denselben Ursachen wie Pickel, die man auch auf der Hautoberfläche deutlich sehen kann. Meist ist eine übermäßige Talgproduktion Grund dafür. Haut, die zu viel Fett produziert ist meist genetisch bedingt, doch auch Hormonumstellungen können Grund dafür sein. Vor allem in der Pubertät, in den Wechseljahren oder während einer Schwangerschaft können Pickel daher vermehrt auftreten.

Die unangenehmen „Beulen Pickel“ willst Du wahrscheinlich schnell wieder loswerden. Doch wie wird man diese Pickel am besten wieder los? Worauf muss man dabei achten und was hilft wirklich?

Was hilft bei dem Problem wirklich?

Wenn Du einen Pickel auf der Haut entdeckst, möchtest Du diesen wahrscheinlich so schnell wie möglich wieder loswerden. Die meisten Menschen versuchen den Pickel dann einfach schnell auszudrücken. Pickel sollten jedoch in keinem Fall selbst mit den Fingern ausgedrückt werden, selbst wenn diese bereits offen liegen. Leider können Keime und falsches Werkzeug die Entzündungen noch verschlimmern. Wenn der Pickel ausgedrückt werden soll, solltest Du in jedem Fall darauf warten, bis der Eiterpunkt gut zu sehen ist und nur ein spezielles kosmetisches Werkzeug dafür benutzen. Wenn Du also versuchst deinen Pickel einfach aufzustechen oder ihn auszudrücken obwohl er sich noch an der Hautunterfläche befindet, besteht die Gefahr, dass es zu weiteren Entzündungen sowie zu Abszessen führt. Zudem können unschöne Narben entstehen.

Die Pickel bilden sich meist ohne Hilfe von selbst wieder zurück, auch wenn wir das nicht gerne hören. Zudem kann Aloe Vera helfen, denn durch den Wirkstoff trocknet der Pickel nicht nur aus, sondern auch die Entzündung wird deutlich gebessert.

Zugsalbe bei Pickel

Eine Zugsalbe bei Pickel kann ebenfalls nützlich sein, denn diese bringt die Entzündung an die Hautoberfläche. Wichtig ist jedoch, dass die Haut an der Stelle nicht offen ist. Ist die Entzündung dann an die Oberfläche gelangt, kann der Pickel vorsichtig ausgedrückt werden. Der Pickel sollte jedoch einige Tage mit der Zugsalbe behandelt werden. Zudem sollte er mit einem Pflaster bedeckt werden. Dadurch kann er nicht nur besser behandelt werden, sondern Du läufst auch nicht Gefahr in der Nacht deine Bettwäsche zu verschmutzen. Nicht nur im Gesicht, sondern auch auf dem Rücken und auf dem Po können Pickel auf diese Art und Weise gut bekämpft werden.

Schwangere sollten diese Zugsalben allerdings nicht benutzen, da Rückstände davon in die Blutbahn übergehen. Außerdem sollte man sich bewusst sein, dass viele Zugcremes extrem riechen und abfärben. Entweder sind die Zugcremes auf Grund der Bestandteile entweder extrem schwarz oder neon-gelb. Die Haut kann sich für einige Tage stark verfärben. Je nach dem, welche Farbe die Zugsalbe hat. Besonders bei der Behandlung im Gesicht solltest du dir dessen bewusst sein.

Zugsalbe effect 50%, 15 g Salbe
10 Bewertungen
Zugsalbe effect 50%, 15 g Salbe*
von Infectopharm Arzneimittel und Consilium GmbH
  • Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat
  • bei entzündlichen Hautkrankheiten
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -11517539
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
Prime Preis: € 18,40 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 24. September 2018 um 12:58 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Kurze Zusammenfassung

Unterirdische Pickel sind besonders lästig, da sie sich nicht auf der Hautoberfläche befinden und somit meist auch für mehr Beschwerden sorgen. Pickel, die sich unter der Haut befinden können sehr schmerzhaft sein und bilden zudem meist eine unschöne Beule. Behandeln lassen sie sich vor allem mit einer Zugsalbe, da diese die Entzündung nach oben bringt. Wichtig ist, dass Du den Pickel in keinem Fall selbst durch Ausdrücken nach oben bringen willst, denn in diesem Falle kann die Entzündung nicht nur verstärkt werden, sondern Du kannst auch noch eine unschöne Narbe bekommen. Die gute Nachricht ist jedenfalls: Der Pickel verschwindet nach einiger Zeit meist von selbst wieder. Unterstützend kann Aloe Vera dabei helfen ihn schneller wieder loszuwerden, da der Wirkstoff die Entzündung verringert und den Pickel selbst austrocknen kann.

 

Wie bewerten Sie diesen Artikel?: 1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
0,00 von 5 Punkten, basierend auf 96 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.